Lou Dynia

Album: „Mein Wohnzimmerkonzert“

Neues Album: Mein Wohnzimmerkonzert

„Mein Wohnzimmerkonzert“ – dieses Album von Lou Dynia wurde nicht in Berlin, nicht in Los Angeles und auch nicht in San Francisco aufgenommen. Nein – aufgenommen genau dort, wo die Menschen auch meine Musik hören – im Wohnzimmer.

Und genau so klingt es auch – ganz unverfälscht mit Ecken und Kanten – aber mit 100% Herz. 13 Titel finden auf dem recht ruhigen Longplayer Platz – davon 4 neue Titel von Lou Dynia (alle in deutscher Sprache), 2 Songs vom „Seven Days“-Album und 7 Titel von anderen bekannten Interpreten, die das Herz berühren.

Eine Gitarre, ein alter Flügel und eine gefühlvolle Stimme – alles ganz akustisch – ohne Schnick Schnack. Lou: „Die Idee dazu kam schon so oft, wenn mich Konzertbesucher fragten, warum ich nicht einfach mal ein Album mache, auf dem ich „ganz alleine – 100% live“ zu hören bin. Da dachte ich immer – Ja, tolle Idee… aber mit jedem Verspieler, ohne jegliche Korrektur – das ist ja quasi FKK-Musik. Das war aber auch der Reiz bei dieser Platte. So, wie ich zahlreiche Solo-Konzerte spiele – genauso aufzunehmen und die gefühlte Energie „abspeichern“. Im Tonstudio ist ja heutzutage ALLES möglich. Da ist es ein Geschenk, wenn man der Seele freien Lauf lassen kann und diesen Moment dann zu 100% mitnimmt – ohne die Aufnahme später zu „bearbeiten“. Das dann auch noch stehen zu lassen, wenn z.B. mal ein wackeliger Ton dabei ist – das ist dann eine gefühlte Reifeprüfung! Natürlich habe ich einige Songs auch 2 mal gesungen und gespielt – aber immer als ein „Take“. Das ist für eine CD-Aufnahme nicht gerade „gewöhnlich“ – dafür hat´s aber diese besondere Energie.

Cover des neuen Albums
Cover des neuen Albums

Für 3 Piano-Songs habe ich dann Josef Barnickel (ein lieber Freund und genialer Tasten-Mann) eingeladen, der mich wunderbar begleitet hat. Auch für ihn war es aufregend, einfach an dem alten Flügel (der nicht mal 100% gestimmt war) zu spielen – und nicht mehr korrigieren zu können. Den Song „So wie Du bist“ für meine große Liebe, den wollte ich allerdings unbedingt selber am Piano spielen. Es hat einfach riesigen Spaß gemacht und das kann man (glaube ich) auch hören.

Zu den Titeln auf der CD gehören natürlich der langersehnte Song „Hör auf dein Herz“ als Klavier-Version, „So wie Du bist“ und der Song „Von Dir“ in dem ich meinem Papa für die Musik danke, die er mir für mein Leben mitgegeben hat. Die Cover-Songs (ja ich covere immer noch gerne) sind u.a. Chasing cars, Auf uns, Let her go und noch einige mehr.“

Wieder einmal Musik von Lou Dynia, welche sich nach Winter, Kaminfeuer und Kerzenlicht sehnt und darauf freut, viele Herzen zu berühren… Lou: „Ich hoffe, dass die Scheibe euch gefällt und berührt, dass ihr sie gerne mit in euer Wohnzimmer nehmt und dort voll und ganz genießen könnt.“

Verfügbar ab 6. Dezember 2014 – Jetzt online bestellen!

Verkaufsstellen für die neue CD „Mein Wohnzimmerkonzert“:
Take Me Home, Nordstrasse 29, Bocholt
Buchhandlung Seitenblick, Crispinusplatz 28, Bocholt

Hörproben sind hier online verfügbar.